Ehrenpräsident

Horst Achatz

 

geb. am 8. 1. 1943 in Brünn
verheiratet, 1 Sohn
Mein Hobby ist der Modelleisenbahnbau, Spurweite HO.

 

 

Volksschule in Kötschach - Mauthen Kärnten

 

 

Bundesrealgymnasium in Lienz Osttirol

 

 

HTL in Wien

 

1967

Anstellung bei der Firma C. Reichert Optische Werke in Wien,
Ausbildung zum Spezialisten für Ultramikrotomie (Elektronenmikroskopie) am „Cytologischen Institut“ bei Prof. Dr. Sitte  an der Universität  Bad Homburg/Saar in Deutschland.

 

 

Anschließend intensive Reisetätigkeit weltweit, wobei ich viele Länder und Menschen kennen lernen konnte.

1968 -

1973

Übersiedlung mit meiner Familie, im Auftrag der Firma C. Reichert nach Groß Britannien.

 

1974

Gründung meiner eigenen Firma für Medizin -Technik mit Schwerpunkt flexible und starre Endoskopie.

 

1983

Diagnose Glomerulonephritis

 

1984

Beginn der Dialyse

 

1986

1. Nierentransplantation

 

1988

Transplantatversagen, neuerliche Dialyse

 

1989

2. Nierentransplantation, Transplantatversagen nach einer Woche und Entfernung des Transplantats, wieder Dialyse

 

1989

Verkauf der Firma – Berufsunfähigkeitspension

 

1991

und zwar am 1. Juni hatte ich meine 3. Nierentransplantation und jetzt scheint es, dass aller guten Dinge 3 sind

 

2010

Transplantatversagen, neuerliche Dialyse

 

GND-WNB

Seit 1984 bin ich Mitglied unserer Gesellschaft, war vorerst Kassenprüfer und bin 1999 als Präsident in den Vorstand gewählt worden. Nach einer Pause 2001 wurde ich 2002 erneut in den Vorstand als Präsident gewählt. Seit 2009 begleite ich die GND-WNB als Ehrenpräsident.