Gründung

Historischer Rückblick

 

Friedrich Bussmann
23.07.1928 – 30.12.1981

Die GND-WNB wurde im Juli 1972 von Herrn Friedrich Bussmann, der selbst dreimal transplantiert wurde, gegründet und bis zu seinem viel zu frühen Tode im Jahre 1981 geleitet. Mit seinem fast ein Jahrzehnt dauernden Kampf für die Aufnahme eines „Transplantationsparagraphen“ in das Krankenanstaltengesetz setzte er den Grundstein für unser heutiges Transplantationsgesetz und somit für die Widerspruchslösung.

Auch als Gründungsinitiator im Jahre 1981 und erster Präsident des europäischen Dachverbandes aller Nierenpatientenvereinigungen Ceapir (Confoederatio Europaea Associationum Patientium Insufficientiae Renum) wird uns Herr Bussmann immer in Erinnerung bleiben.

Zu den Statuten