Kassier Stellvertreter

Gerhard Drappela

   

Geboren wurde ich am 20. Dezember 1951 in Wien und besuchte die Volks-und Hauptschule im 4. Bezirk.

Danach Begann ich die Optik Lehre bei der Fa. WYK 1150 Wien. Vom 14.08.1967 bis zum 13.02.1971 war ich Lehrling, danach Gehilfe.
Die Lehrabschlussprüfung habe ich am 30.03.1976 bestanden.

Bei der Firma Maria Kramer habe ich vom 17.05.1971 bis zum 31.12.1974 meine Kenntnisse in der Optik erweitert. Danach war ich
in der Heeres Zeuganstalt als Geräte Optiker tätig. Die Zeit vom 04.11.1974 bis zum 30.11.1976 war ich Vertragsbediensteter.

Ab ca. 01.12.1976 bin ich bei der Fa. SVADLENAK Hans (Oliver) bis zu meiner Pensionierung am 31.08.2006 als Optiker tätig gewesen.

Meine Nierenerkrankung (Cysten Nieren) wurde 1992 im Mai akut. Ich musste 3x die Woche zur Dialyse. Nach 6 Jahren wurde ich
transplantiert. Das war 1998. Die Niere hat bis Oktober 2006 gehalten. Ihre Funktion war leider nicht besonders gut.
Danach wieder 6 lange Jahre Dialyse, wobei es zeitweise ziemliche Probleme gab. (Kreislauf ect.).

Am 16.12.2012 bekam ich meine 2. Niere. Der Anfang war etwas holprig, aber danach lief sie wie eine Eins. 2018: Kreatinin 1,2 und
manchmal auch noch weniger. Ein richtiger Schatz !!!

Meine Pensionierung wurde wegen meines schlechten Gesamtzustandes, Dialyse nach dem Versagen meiner transplantierten Niere,
von der PVA ohne Probleme Genehmigt. (31.08.2006)

Seither bin ich mit unterschiedlichem Befinden in Pension.

 

2018 wurde ich als Kassier Stellvertreter in den Vorstand gewählt.